Was ist Progesteron? Gepostet am 11. April, 21:23 Uhr , 0 Kommentare

Antwort: Progesteron ist eines der hauptsächlichen Hormone, das vom weiblichen Körper produziert wird und besonders wichtig ist während einer Schwangerschaft. Es ist allerdings nicht nur hierfür wichtig oder nützlich. Es befindet sich in großen Mengen im Gehirn und in der Thymusdrüse, die Stress verwaltet. Progesteron blockiert auch die Wirkung von Cortisol, ein bei Stress ausgeschüttetes Hormon, das unter Umständen schädlich wirkt.
Cortisol kann Ostheoporose auslösen, Hautalterung, Schädigung von Hirnzellen, und Ansammlung von Fett, besonders am Rücken und Unterleib. 

Progesteron trägt zur Verbesserung vieler Organsysteme bei. Es stärkt die Knochen und macht Herz und Venen effizienter. Es verbessert das Gedächtnis und reduziert Ängstlichkeit. Zusätzlich kann Progesteron die Symptome vieler Erkrankungen einschließlich Epilepsie, Emphysem, Arthritis und Immunerkrankungen verringern. Es kann sogar nützen, Alterungsprozesse umzukehren.

Progesteron wird am besten vom Körper aufgenommen, wenn es in Vitamin E gelöst ist, wodurch es sich schnell zu den wichtigsten Geweben und Organen ausbreitet und schnell durch die Lippen, Zahnfleisch und Zunge aufgenommen wird. Wenn Progesteron mit Nahrung aufgenommen und im Lauf der Verdauung verarbeitet wird, erfolgt dessen Absorption viel langsamer.

Auch wenn weibliche Körper Progesteron in viel größerem Maße produzieren als männliche, können auch Männer von dieser Creme profitieren. Es ist sogar wichtiger für ihren Körper als Testosteron. Als Ergänzung zu Östrogen wird Progesteron allgemein benutzt, um die Symptome der Wechseljahre zu lindern und es wird Frauen verschrieben, deren Eierstöcke entfernt wurden. Ein Mangel an Progesteron ruft nicht nur akutere Beschwerden in den Wechseljahren hervor, sondern kann zur Zerrüttung von Organsystemen führen und zu gewissen Krebsarten, denen man mit der Gabe von Progesteron vorbeugen kann.

Soweit ein kurzer Einblick zum Thema. Wer sich umfangreich über Zusammenhänge mit Progesteron informieren möchte: http://www.progesteron.de/ hat jede Menge mehr und detailliertere Information hierzu.